Tomatensalat mit Thunfisch und Avocado

4 Personen

leicht

15 Minuten

süss

warm & kalt

kalorienreich

weckt Erinnerungen

  • 1 reife Avocado
  • 250 g Thunfisch aus der Dose
  • 2 reife Tomaten
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 TL geriebener Gewürzsumach (orientalische, purpurfarbene Gewürzbeere)
  • Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer
  • Olivenöl zum Beträufeln
  • Spalten von 1/2 unbehandelten Zitrone
  1. Avocado schälen und vierteln
  2. Thunfisch abtropfen lassen
  3. Tomaten in dicke Scheiben schneiden
  4. Petersilie waschen, trocken tupfen und Blätter abzupfen
  5. Avocadoviertel, Thunfisch, Tomaten und Petersilie auf zwei Tellern verteilen
  6. Salzen und Pfeffern
  7. Mit Olivenöl beträufeln
  8. Mit Gewürzsumach bestreuen
  9. Mit Zitronenspalten garnieren
  10. Dazu schmeckt frisch gerösteter, warmer Vollkorntoast

Quelle Rezept und Foto: Donna Hay: Keine Zeit zum Kochen. München 2009.

Infos & Tipps

  • Das in der Petersilie enthaltene Öl regt die Nierentätigkeit an und fördert die Harnausscheidung.
  • Tomaten enthalten viel Lycopin, das aufgrund seiner antioxidativen Wirkung die Immunabwehr stärkt und das Risiko bestimmter Krebserkrankungen senken soll
  • Avocado enthält sehr hochwertige Fette, viele Vitamine, und reguliert den Cholesterinspiegel
  • Thunfisch ist fettarm und eiweissreich
  • Olivenöl wirkt entzündungshemmend
  • Zitronen enthalten viel Vitamin C, stärken die Abwehrkräfte und wirken antioxidativ
  • Gewürzsumach gibt einen aussergewöhnlichen, interessanten Geschmack und wirkt reizlindernd auf die Blase

Werbung

1