Lachs im Ofen mit Fenchelsalat (nach Tetsuya Wakuda)

4 Personen

leicht

30 Minuten + Marinierzeit

herzhaft

Rohkost

  • 4 Stücke enthäutetes Lachsfilet
  • 100 ml Traubenkernöl
  •   80 ml Olivenöl
  • 1/2 EL frisch gemahlener Koriander
  • 1/2 TL frisch gemahlener weisser Pfeffer
  • 10 Basilikumblätter
  • 3 Zweige Thymian
  • 1/2 TL fein gehackter Knoblauch
  • je25 g fein gewürfelte Möhre und Bleichsellerie
  • 1 große Hand voll gezupfter Petersilienblättchen
  • 100 ml Olivenöl
  • 1/2 Tl kleine Kapern
  • 3 EL Schnittlauchröllchen
  • 4 EL fein gehackter getrockneter Kombu

für den Salat:

  • 1/2 Fenchelknolle
  • 1 TL Zitronenssaft
  • 1/2 TL Olivenöl
  • Meersalz, Pfeffer
  1. Lachsfiletstücke mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen
  2. Aus Traubenkern- und Olivenöl, Koriander, Pfeffer, Basilikum, Thymian und Knoblauch eine Marinade herstellen.
  3. Lachsfilets nebeneinander in eine passende flache Schüssel legen und mit der Marinade übergiessen
  4. In den Kühlschrank stellen und einige Stunden durchziehen lassen
  5. Backofen auf 110°C vorheizen.
  6. Lachsstücke aus der Marinade nehmen und auf Zimmertemperatur erwärmen lassen
  7. Gemüsewürfel auf einem kleinen Blech verteilen
  8. Lachsstücke so auf das Gemüse legen, das sie keinen direkten Kontakt zum Blech haben.
  9. Den Lachs 8-10 Minuten im Ofen garen, währendessen immer wieder mit Marinade bestreichen.
  10. Die Farbe des Fleisches sollte sich nicht verändern, sondern leuchtend rot bleiben.
  11. Wenn der Fisch sich lauwarm anfühlt und auf Fingerdruck nur gerade eben nachgibt, aus dem Ofen nehmen.
  12. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  13. Währenddessen Gezupfte Petersilie mit Olivenöl und Kapern im Mixer pürieren
  14. Fenchel in sehr feine Streifen hobeln, mit Zitronensaft und Olivenöl beträufeln, mit Pfeffer und Salz würzen
  15. Die Lachsstücke mit dem Schnittlauch, Kombu und etwas Salz bestreuen.
  16. Den Fenchelsalat in der Mitte der Teller anrichten und den Lachs darauf setzen
  17. Mit dem Petersilienöl be- und umträufeln

(aus: „Die Fischkochschule“ von Rick Stein, Christian-Verlag 2007)

 

 

Infos & Tipps

  • Lachs liefert wichtige Omega-Fettsäuren und viel wertvolles Eiweiss
  • Traubenkernöl und Olivenöl enthalten Antioxodantien, ungesättigte Fettsäuren und Vitamine
  • Knoblauch wirkt Aterioskleorose entgegen
  • Fenchel schmeckt intensiv-aromatisch und wirkt verdauungsfördernd
  • Kombu ist extrem reich an Mineralstoffen und Spurenelementen, wie z.B. Jod

Werbung

1